www.snowscoot-rider.de - The Snowscoot-Community

AlbumAlbum   FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
 

Es ist zur Zeit kein Eintrag vorhanden

montage der gummis beim Jykk Style

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.snowscoot-rider.de Foren-Übersicht -> Technik + Equipment
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Spooky



Anmeldedatum: 07.01.2008
Beiträge: 12
Wohnort: Ulm/Jungingen

BeitragVerfasst am: 19.11.2010, 11:09    Titel: montage der gummis beim Jykk Style Antworten mit Zitat

sind die gummis so richtig montiert?
sprich einwenig kompremiert?


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scOOBay



Anmeldedatum: 26.08.2009
Beiträge: 58
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 20.11.2010, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

ja sind ein wenig komprimiert. Hab grad meine Boards abgeschraubt, um Sie für die nächste Saison fit machen zu lassen.


Gruss
scOOBay
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
masira



Anmeldedatum: 26.02.2010
Beiträge: 50
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 21.11.2010, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

wie sieht das beim jykk one aus, da sind sowohl gummis, als auch schaumstoffpads dabei, wird beides montiert?! wenn ja, in welcher reihenfolge?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
masira



Anmeldedatum: 26.02.2010
Beiträge: 50
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 22.11.2010, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

gleich nochwas zu dem thema ^^ ich bin einfach aml so frei und benutze den thread hier? Smile

montiere grade mein frontboard, jetzt gibts ja das tolle M.I.B. system beim JYKK One, also die möglichkeit, das frontboard an verschiedenen punkten zu befestigen. nur is das problem, dass die schaumstoffpads keine passende bohrung dafür haben?0o macht iwie keinen sinn, oder werden die "sonderpositionen" ohne schaumstoff udn nur mit den gummipuffern gefahren?

ein bild davon wie es bei mir aussieht und im link sieht man das system erklärt, wobei die grafik iwie weng panne ist meiner meinung nach...

http://www.snowscoots.com/snowscoots/pages/features-neuigkeiten.php



edith fragt: es gibt tatsächlich kein einziges user manual zur montage von nem snowscoot im inet?! 0o (ok, eins von blackmarket hab ich gefunden, aber das is grundlegend anders -.-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Pink



Anmeldedatum: 08.10.2009
Beiträge: 50
Wohnort: Attenhausen

BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

@Masira

Schau dir mal das Bild auf der Startseite von snowscoots.com an, da sind nur die einzelnen Gummipuffer verbaut. Vermute mal die Platten sind für die "bisherige" Standardmontage. Wäre ja noch wahnsinn selber Löcher zu bohren.
Ansonsten schick dem Rainer Schönecker mal ne Email (snowscoot@gmx.de), der antwortet meist auch recht schnell.

Noch ne kurze Frage: Die Schrauben werden auch wie bisher mit Schraubensicherung mittelfest gesichert?

Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
masira



Anmeldedatum: 26.02.2010
Beiträge: 50
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

mit rainer hatte ich schon regen kontakt, dem bin ich jetzt zum glück genug auf den geist gegangen, meine fragen wurden alle geklärt Wink
lösung ist tatsächlich, nur die gummis zu verbauen, die schaumstoffpads sind mehr als ersatz dabei, ür den fall, dass sich die gummis zu sehr gesetzt haben, oder auch für sehr schwere fahrer.

jo, ist blaues, also mittelfestes loctite auf allen schrauben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Pink



Anmeldedatum: 08.10.2009
Beiträge: 50
Wohnort: Attenhausen

BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Also die Gummipuffer werden ja ersatzteilmäßig kein großes Problem sein, denke ich. Da bestellt man einfach noch nen zweiten Satz und dann bist für einen oder zwei Winter safe, je nach Fahrstil/Nutzung und Körpergewicht.

Gruß Markus

P.S.: Ich will mehr Schnee!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noel
SS-R Crew


Anmeldedatum: 18.10.2003
Beiträge: 460
Wohnort: Haßfurt

BeitragVerfasst am: 25.11.2010, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

es ist ja soweit schon alles gesagt worden, für die Nachwelt noch folgendes:

Die Moosgummiplatten braucht ihr nicht, mittlerweile werden eigentlich alle Snowscoots mit den Gummis montiert und die sind imo auch besser, da sie sich nicht so stark setzten und den Schnee nicht so "einfangen". IT hat ja schon seit bald 10 Jahren beides kombiniert, eine gute Idee, aber die blanken Gmumis reichen auch Wink

Die Puffer können ganz leicht komprimiert sein. In erster Linie spielt das gar nicht die große Rolle, aber wenn sie zu locker sind, können sich die Muttern im Fahrbetrieb leichter lösen, sind sie aber zu fest, behindert das den Flex des Boards. Da das Standard Befestigungssystem ja NICHT das Carvingkit ersetzt (bitte hier nicht verwechselt durch die Gummipuffer sieht das optisch recht ähnlich aus...) muß sich der Stift im Schraubenloch bewegen können, das kann er besser, wenn das ganze nicht bis auf Anschlag zusammengeschraubt ist. Letzteres würde übrigens die Inserts auch unnötig belasten.
Ihr könnt auch die Boards noch etwas feintunen mit Anziehen der Muttern: Stellt Euch aufs Trittbrett. Jetzt müssen die Kanten überall flächig aufliegen. Mit festerziehen wird sich die Kante an der Stelle etwas anheben oder andersrum.
Übrigens: Muttern unbedingt regelmäßig kontrollieren und ggf. auf der Piste nachziehen.

Stifte bitte immer ins Board einkleben.

Ja die Anleitungen sind leider immernoch rar Sad Grundlegend hat sich aber nichts verändert und hier hatte ich mal eine Anleitung gebastelt http://ss-r.de/ssr/files/pflege3.php Die Moosgummis könnt ihr aber missachten...

Die neue Frontboard Befestigung ermöglicht zahlreiche Tuningsmöglichkeiten. Hier http://www.snowscoots.com/snowscoots/pages/features-neuigkeiten.php ist das eigentlich ausführlich beschrieben, wer nicht mit klarkommt, da ja leider englisch, kann ja noch fragen Wink

Grüße
Noel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.snowscoot-rider.de Foren-Übersicht -> Technik + Equipment Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB2 - AntiSpamBotModified! | www.snowscoot-rider.de