www.snowscoot-rider.de - The Snowscoot-Community

AlbumAlbum   FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
 

Es ist zur Zeit kein Eintrag vorhanden

Schuhe ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.snowscoot-rider.de Foren-Übersicht -> Technik + Equipment
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MikeMS567



Anmeldedatum: 10.01.2004
Beiträge: 40
Wohnort: Handstr.183

BeitragVerfasst am: 10.01.2004, 15:22    Titel: Schuhe ? Antworten mit Zitat

Bin ja noch Anfänger !!!

Was für Schuhe nehme ich denn am besten?
Feste Snowboard Schuhe oder einfache Feste WinterSchuhe?

Habe mir die von NIDECKER angeschaut, genauer die Radius 04

Was sagt Ihr dazu?

Mike
_________________
Wer durch die Hölle will darf den Teufel nicht fürchten !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Noel
SS-R Crew


Anmeldedatum: 18.10.2003
Beiträge: 460
Wohnort: Haßfurt

BeitragVerfasst am: 10.01.2004, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also wir haben immer Turnschuhe an!! (kein Witz) setzt natürlich vorraus, daß man gute Socken hat, bzw sogar sehr gute, sonst kann das schnell ein bischen kühl werden Wink
Ich find Turnschuhe perfekt, da man einfach überhaupt nicht eingeschränkt wird damit. Radfahren tut man ja auch nciht mit Stiefel. Sind auch nicht so groß wie Snowboardschuhe, passen also auch besser aufs Trittbrett.

Den von Dir beschriebenen Schuh kenn ich nciht, kann also nix zu sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MikeMS567



Anmeldedatum: 10.01.2004
Beiträge: 40
Wohnort: Handstr.183

BeitragVerfasst am: 11.01.2004, 09:46    Titel: ooh Antworten mit Zitat

ooh, das ist ja witzig...

hm ich hatte jetzt beim ausprobieren dicke Winter Boots an. Die waren halt wirklich was breit vorne, aber Turnschuhe. Ok...

Diese Schuhe die ich mir angeschaut habe sind enge und gut sitzene Boardstiefel. Könnte mir vorstellen das die angenehm zu tragen sind.

Naja brauche ja erstmal ein Snowscoot, dann kann ich mehr dazu sagen.

Danek für die schnelle Antwort...
_________________
Wer durch die Hölle will darf den Teufel nicht fürchten !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
frank



Anmeldedatum: 04.11.2003
Beiträge: 115
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12.01.2004, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich fahre mit weichen Snowboardboots.
Ein altes Modell gibt es sicherlich günstig zum Sonderpreis.
Der Schuh ist vielleicht etwas breit aber es funktioniert gut mit dem fahren. Im Wintersport halte ich einen hohen Schuh für besser, da bei hohen Schnee ja auch immer Schnee in den Schuh kommt.
Es gibt sicherlich nichts schlimmeres als im Winter nasse kalte Füsse zu haben und dann versuchen vernünftig zu fahren.
Wenn ich mir nur ein Kicker baue um zu Springen geht das mit hohen Turnschuhen bestimmt gut, weil man ein besseres gefühl für den Scoot hat.
FRANK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sethimus



Anmeldedatum: 16.11.2003
Beiträge: 155
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 13.01.2004, 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

ich fahr mit camel trophy kalimantan schuhen. sind schon 6 jahre alt und immer noch top in schuss. is en feiner leder schuh der nur en bisschen impraegnierung braucht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viban



Anmeldedatum: 28.01.2004
Beiträge: 9
Wohnort: Limburg Deutschland

BeitragVerfasst am: 15.02.2004, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jungs,

bin gestern aus Winterurlaub zurück gekommen (Gebiet Jungfrau/Schweiz). Im Schilthorngebiet, gab es wieder einmal Ärger und führte zu vielen Diskussionen mit den Liftbetreibern. Dafür gab es in den Nachbargebieten (Männlichen/Jungfrau und First) keinen Ärger. Im Gegenteil, habe sogar einen Franzosen getroffen, der seinem Sohnemann (~3J.) das Scooten beibrachte! Aber, wir sind ja hier bei Schuhen! Also, ich fahre seit Jahren mit halbhohen, wasserfesten Lederschuhen, die ich kurz vor nem Tripp nochmal mit wasserabweisendem Schuhfett eincreme! Klappte bislang immer gut.
_________________
Gruss Viktor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
deleted_member
Gast





BeitragVerfasst am: 24.02.2004, 11:30    Titel: Probleme bei Liftbetreibern/ Schuhe Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

bitte sagt mir bescheid, in welchen Skigebieten es Probleme gab.
Ich bin dabei eine Übersichtsliste zu erstellen, damit es alle Snowscoot-Rider einfacher haben.....

Zu den Schuhen:

Turnschuhe sind nicht gerade ideal.
Besser:
Gore-Tex Wanderschuhe oder Snowboard-Softboots...

Go riding!

Karsten
SSAGA
Nach oben
Noel
SS-R Crew


Anmeldedatum: 18.10.2003
Beiträge: 460
Wohnort: Haßfurt

BeitragVerfasst am: 24.02.2004, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Als großer Verfechter von Turnschuhen muß ich dem natürlich widersprechen Laughing
Mit dem entsprechenden Equipment gibt es keine Probleme mit nasse oder kalte Füße (siehe hier http://www.snowscoot-rider.de/ssr/german/shopacc.php?detail=seal&abb=gr#300 )
Erst mit Turnschuhen hat man doch erst das richtige Feeling fürs Board! Wie schon mal gesagt: Wieviele BMXer wirds wohl geben, die Wanderschuhe beim BMXen tragen? Wink
Klar, Anfänger und Gelegenheitsfahrer nehmen besser das was eh schon daheim steht. Aber wer intensiv snowscoot ridet sollte sich wirklich mal über meine Schuh-Philosophie Gedanken machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MikeMS567



Anmeldedatum: 10.01.2004
Beiträge: 40
Wohnort: Handstr.183

BeitragVerfasst am: 27.02.2004, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

so bin aus dem Urlaub zurück. Es war richtig geil... ich bin den ganzen Utrlaub mit meinen besseren moonboots gefahren. Hab zwar nicht den besten halt im Schuh selber, hatte aber kein Problem auf dem Scoot.

Hatte einen Freund von mir besucht der Skilehrer ist, konnt somit Material ausprobieren und habe ein paar Snowboard-Schuhe ausprobiert aber die waren mir alle zu Fest vom Sitz her.... Da bin ich erstmal bei meinen geblieben.

Aber Gott macht Snowscoot fahren Spaß !!!!

In Zell am See gibt es übrigens kein Problem.... aber mehr ´dazu im andern Beitrag !

Mike
_________________
Wer durch die Hölle will darf den Teufel nicht fürchten !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
schur-li



Anmeldedatum: 20.10.2004
Beiträge: 151
Wohnort: salzburg

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
zum thema schuhe:
ich fahre bergschuhe mit goretex oder hohe pelzstiefel mit goretex mir ist goretex sehr wichtig weil scootern mit nassen füssen keinen spass macht.
ich habe einmal snowboardschuhe probiert aber mit denen brauche ich zu viel platz in der schlaufe und beim carving gräbt sich die schlaufe in den schnee ein und das kostet geschwindigkeit und das wollen wir ja nicht.
ich finde die schuhe sollten mindestens knöchelhoch sein weil sonst schnee in die schuhe fällt und wen du wasser in den schuhen hast wird es sehr unangenehm.

happy scootern
wünscht schur-li
_________________
fahre schon seit 1998 ich bin aus salzburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
deleted_member
Gast





BeitragVerfasst am: 26.10.2004, 11:16    Titel: Schuhwerk Antworten mit Zitat

Hallo,

als Schuhe kann ich empfehlen:

Der Aldi bietet im Moment Schuhe an für 19,99€, genau passend für die Fußschlaufe und superwarm mit herausnehmbaren Innenschuh.

Na dann...auf zu Aldi!
Nach oben
Noel
SS-R Crew


Anmeldedatum: 18.10.2003
Beiträge: 460
Wohnort: Haßfurt

BeitragVerfasst am: 26.10.2004, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Karsten,
hast Du die ausprobiert? sind die Wasserdicht?
der Preis ist auf jedenfall Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Brook



Anmeldedatum: 14.11.2006
Beiträge: 46
Wohnort: Hannover / Harz

BeitragVerfasst am: 23.11.2006, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Tut mir Leid, muss das Thema noch einmal nach vorn holen. Welche Alternativen gibt es noch?

Bin ja kurz davor, mir solch ein paar Socken zu bestellen. Gibt es die irgendwo günstiger? Füsse tatsächlich trotz viel Schnee und Kälte = trocken + warm??

In meinen DH-Klamotten fahr ich besser nicht, fällt zu sehr auf + hält nicht trocken. Will mir bei eBay was nettes / gebrauchtes gönnen Wink

Wollen doch auch ein gutes Bild auf der Piste abgeben .. dachte an Burton .. die sind gut dabei, also - sieht gut aus + hält!

Was hätte ich alles zur Auswahl Smile ... Klicks in verschiedenen Varianten, klar Turnschuhe (auch verschiedene), die zum streeten und die zum joggen, Meindl Wanderstiefel ... ?

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
scOOBay



Anmeldedatum: 26.08.2009
Beiträge: 58
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 27.01.2010, 09:17    Titel: Schuhe zum Scooten Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

schaut Euch doch mal die neuen Adidas Terrex Conrax Winterschuhe an.

Ich hab mir welche gekauft und bin begeistert.
Schuhe sind sehr stabil und schneefest. Weiterhin schützen Sie auch gut vor Druckstellen im Knöchelbereich, die bei mir immer durch die Mittelstange enstanden.

Der Terrex ConraX hat eine Schnellverschlußsystem und eine Abdeckung über diesem, so dass kein lästiges Schuhebinden auf der Piste mehr notwendig ist und sich die Schuhbänder an Fahrbändern, die es an manchen Sesselliften beim Einstieg gibt, nicht verheddern.

Allerdings sind die Schuhe im Laden schwer zu bekommen. Ich hab drei Wochen gebraucht, bis ich ein Paar hatte. Ein Händler hat diese aber grad bei ebay im Angbot.
Siehe:

http://cgi.ebay.de/Adidas-Winterstiefel-TERREX-CONRAX-BOOT-OUTDOOR-Gr-9-5_W0QQitemZ140376714627QQcmdZViewItemQQptZKleidung_Accessoires_Schuhe_Herrenschuhe?hash=item20af1aad83

Schuhe sind zwar nicht ganz günstig (Offiziell 159 €) aber den Preis finde ich für die Qualität des Schuhs OK. Ist übrigens der Offizielle Winterstiefel unseres Olympia-Teams in Vancouver.

Grüße
scOOBay

Tipp: Schuhe zwei Nummern größer als normale Straßenschuhe nehmen.
Bei mir haben normel Schuhe Größe 44 und ich hab den Conrax in Größe 46 gekauft. Ist aber bei Adidas Schuhen normal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
masira



Anmeldedatum: 26.02.2010
Beiträge: 50
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

also ich nehm meine schuhe vom mountainbiken. hier sind ja auch ein paar biker unterwegs wie ich das so mitbekommen habe, deswegen sind die five.ten evtl bekannt?
habe genau die hier:

(5.10 impact low), gibts auch mit hohen knöcheln, sind einfach super. 100% wasserdicht, man hat mit normalen socken super warme füße und guten grip auf dem scoot. ich werde auch diese saison wieder so fahren, ist optimal, da ich die schuhe ja eh schon daheim habe. preis ist bei chainreactioncycles.com am besten meistens, liegt so bei rund 85eu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.snowscoot-rider.de Foren-Übersicht -> Technik + Equipment Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB2 - AntiSpamBotModified! | www.snowscoot-rider.de