www.snowscoot-rider.de - The Snowscoot-Community

AlbumAlbum   FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
 

Es ist zur Zeit kein Eintrag vorhanden

Schuhe ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.snowscoot-rider.de Foren-Übersicht -> Technik + Equipment
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sethimus



Anmeldedatum: 16.11.2003
Beiträge: 155
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 05.11.2010, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

masira hat Folgendes geschrieben:
also ich nehm meine schuhe vom mountainbiken. hier sind ja auch ein paar biker unterwegs wie ich das so mitbekommen habe, deswegen sind die five.ten evtl bekannt?
habe genau die hier:

(5.10 impact low), gibts auch mit hohen knöcheln, sind einfach super. 100% wasserdicht, man hat mit normalen socken super warme füße und guten grip auf dem scoot. ich werde auch diese saison wieder so fahren, ist optimal, da ich die schuhe ja eh schon daheim habe. preis ist bei chainreactioncycles.com am besten meistens, liegt so bei rund 85eu


100% wasserdicht bezweifel ich jetzt mal arg, wenn du damit nur auf der piste rumfaehrst ok, im powder wirst du damit aber relativ schnell an deine grenzen kommen. ich fahr ja im sommer auch nur ausschliesslich 5.10, 1 regentag reicht aber normalerweise um zu sehen was die dinger koennen, naemlich nicht viel.

salomon macht relativ gute winterschuhe die auch nicht altbacken aussehen, fahr den 4 jahre alten gtx von denen. schoen leicht, dank thinsulate warm bis -20° und eben wirklich wasserdicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
masira



Anmeldedatum: 26.02.2010
Beiträge: 50
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 05.11.2010, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

hm, ok, wenn du die schon ausgiebiger getestet hast im regen und powder mag das sein. meine erfahrungen auf der piste waren durchaus mehr als zufriedenstellend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
masira



Anmeldedatum: 26.02.2010
Beiträge: 50
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 25.12.2010, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

ich muss mich selbst etwas korrigieren. habe mal meine wanderstiefel (vollleder, meindl) getestet undhabe die als zu globig empfunden. allerdings hab ich feststellen müssen, dass man mit den wanderstiefeln natürlich deutlich mehr grip auf der piste hat. sprich, nach stürzen konnte ich mich wesentlich besser wieder auf der piste bremsen und aufrappeln als mit den 5.10.
noch dazu sind die 5.10 wirklich nicht sooo wasserdicht hab ich mittlerweile auch erfahren Razz

gibt es weitere neue erkenntnisse? ich mein, turnschuhe, selbst mit den tollen wasserdichten socken, sind ja irgendwann voller schnee und man schwimmt im schuh oder nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sethimus



Anmeldedatum: 16.11.2003
Beiträge: 155
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 25.12.2010, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

ich kann dir salomon stiefel empfehlen, die fahr ich inzwischen. model gtx (3 jahre alt), wobei es inzwischen mehr auswahl gibt. die sind schoen leicht und halten wollig warm.

http://www.salomon.com/de/segment/winter-shoes.html

der switch sieht auch recht interessant aus, da mehr in richtung skate optik gehend. hab ich aber leider noch nirgends zum anprobieren gesehn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Pink



Anmeldedatum: 08.10.2009
Beiträge: 50
Wohnort: Attenhausen

BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

fahre auch mit einem Paar Salomon B52 GTX und bin sehr zufrieden. Das Obermaterial hat eine Kunstoffbeschichtung und mit den Innenfutter bekommst du definitiv keine kalten Füße. Sind auch bequem und die Schnellschürung macht das an-/ausziehen sehr komfortabel.

Problem bei Salomon ist die Beschaffung im Laden um diese Jahreszeit; meine persönliche Erfahrung ist das da alles ausverkauft ist. Ich bin dann im www fündig geworden.

Wenn du dir welche bestellst, dann zirka 1 1/2 Nummern größer bestellen, die fallen meistens etwas kleiner aus.

Die GTX lagen preislich so bei 130 Euro, würde ich auch wieder ausgeben.

Gruss Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
serenama



Anmeldedatum: 16.03.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 22.03.2011, 07:37    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Pink hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

fahre auch mit einem Paar Salomon B52 GTX und bin sehr zufrieden. Das Obermaterial hat eine Kunstoffbeschichtung und mit den Innenfutter bekommst du definitiv keine kalten Füße. Sind auch bequem und die Schnellschürung macht das an-/ausziehen sehr komfortabel.

Problem bei Salomon ist die Beschaffung im Laden um diese Jahreszeit; meine persönliche Erfahrung ist das da alles ausverkauft ist. Ich bin dann im www fündig geworden.

Wenn du dir welche bestellst, dann zirka 1 1/2 Nummern größer bestellen, die fallen meistens etwas kleiner aus.

Die GTX lagen preislich so bei 130 Euro, würde ich auch wieder ausgeben.

Gruss Markus


Dem kann ich nur zustimmen! Ich bin auch nur im Netz fündig geworden wie ich neue Wanderschuhe gesucht habe. die Salomon GTX finde ich persönlich auch sehr gut. Die hatte ich vorher. Mittlerweile habe ich aber die Mammut. Die sind auch sehr gut.
_________________
but I'm not lost...I'm not gone...I haven't forgot...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
masira



Anmeldedatum: 26.02.2010
Beiträge: 50
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 22.03.2011, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

also meine traumkombi sind mittlerweile die 5.10 + seal skinz socken!
hab mir die warme variante der seal skinz aus england bestellt, und will de quasi garnichtmehr ausziehen ^^ sind wohlig warm und total angenehm und zu 100% wasserdicht und wärme isolierend. ist wirklich erstaunlich, hätte ich nie gedacht! habe übrigens knapp 40euro gezahlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
liekki



Anmeldedatum: 20.10.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

ich persönlich fahre mit diesen halbhohen Treckingschuhen schon eine ganze Weile. Bisher keine kalten oder nassen Füße. Die Bewegungsfreiheit ist auch gut und der Preis hält sich auch in Grenzen - zumal man die Schuhe ja nicht nur zum scooten anzieht.
http://www.amazon.de/LYTOS-mittelhoher-Wanderschuh-Sportschuh-TECHNOLOGY/dp/B004QUGOVO/ref=wl_it_dp_o_npd?ie=UTF8&coliid=I3BR23C0GMDXK3&colid=2J0VB5DA255LK
_________________
man darf nicht alles glauben was in Fachbüchern steht. Der kleinste Druckfehler kann den Totalschaden bedeuten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.snowscoot-rider.de Foren-Übersicht -> Technik + Equipment Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB2 - AntiSpamBotModified! | www.snowscoot-rider.de